navicon
navicon
navicon


Der Polizeibeamte Stelzl ist gestorben
und sitzt nun im himmlischen Wartezimmer.
Bevor man nämlich ins Paradies darf
- so die himmlische Regel -
muss man noch eine letzte Aufgabe erfüllen.
In seinem Fall heißt das:
Er muß hinunter und den soeben verstorbenen
Schreinermeister Bömmerl abholen und heraufbringen.
Schon fast enttäuscht von der Leichtigkeit dieses
"Laufburschen-Jobs" macht er sich auf den Weg.
Er ahnt dabei noch nicht, dass es sich bei diesem Auftrag
um eine ziemlich harte Nuss handelt
​und dass er selbst vom Jenseits aus noch ein Verbrechen verhindern muss.